Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten in der FUEN

AGDM logo

München: Eröffnung der Ausstellung „Vertriebene 1939“

AGDM Koordination, 19.06.2024

Am gestrigen Dienstag (18.06.) wurde im Haus des Deutschen Ostens in München die Ausstellung „Vertriebene 1939“ eröffnet. Anhand von etwa 400 Fotografien, Plakaten und Dokumenten veranschaulicht diese die traumatischen Erlebnisse der polnischen Zivilbevölkerung, die während des Zweiten Weltkrieges aus den ans „Dritte Reich“ angegliederten Teilen Polens deportiert wurde.

weiterlesen

Parlamentarisches Frühstück im Deutschen Bundestag: Zukünftige Förderung der deutschen Minderheiten im Fokus

AGDM Koordination, 18.06.2024

Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten (AGDM) in der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten (FUEN) und unter der Schirmherrschaft von Natalie Pawlik, der Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, fand am vergangenen Freitag (14.06.) im Deutschen Bundestag ein Parlamentarisches Frühstück statt.

weiterlesen

Zirkuscamp des Deutschen Vereins St. Gerhard

17.05.2024

Der Deutsche Verein St. Gerhard in Serbien lädt 30 junge Menschen im Alter von 13 bis 17 Jahren zu einer aufregenden Erfahrung ein: dem vierten grenzübergreifenden Zirkuscamp TALENTum. Mit einem Fokus auf dem Erlernen der deutschen Sprache durch spielerische Aktivitäten und Zirkusfähigkeiten bietet dieses Camp eine einzigartige Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu verbessern und verborgene Talente zu entdecken.

weiterlesen

Ryszard Galla zum Berater für nationale und ethnische Minderheiten des Sejm-Präsidenten ernannt!

Polen, 17.05.2024

Am 15. Mai wurde eine bedeutende Ernennung im polnischen Sejm bekannt gegeben: Ryszard Galla, ehemaliger Abgeordneter der deutschen Minderheit, wurde offiziell zum Berater für nationale und ethnische Minderheiten des Sejm-Präsidenten Szymon Hołownia ernannt. Diese Entscheidung markiert einen wichtigen Schritt in Richtung einer stärkeren Vertretung und Unterstützung von Minderheiteninteressen in der polnischen Politik.

weiterlesen

Treffen mit Vertretern der deutschsprachigen Volksgruppe in Slowenien

Slowenien, 16.05.2024

Am 16. Mai hatte AGDM-Sprecher Bernard Gaida die Möglichkeit zu einem persönlichen Treffen und Austausch mit zwei führenden Vertretern der deutschsprachigen Volksgruppen in Slowenien: Urška Kop, die 2023 zur neuen Obfrau des Verbandes der Kulturvereine der deutschsprachigen Volksgruppe in Slowenien gewählt wurde, und Jan Schaller, Obmann des Bundes der Kulturvereine der Gottscheer und der Steirer in Slowenien.

weiterlesen

Deutsche Minderheit in Polen verabschiedet Resolutionen

Polen, 15.05.2024

Am 10. Mai 2024 fand auf dem Sankt Annaberg (Oberschlesien) die 55. Verbandsratssitzung des Verbandes der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG) statt. Neben der Zusammenfassung des vergangenen Jahres und der Festlegung der Prioritäten für die Zukunft haben die Delegierten der VdG-Mitgliedsorganisationen im Rahmen der Tagung auch drei Resolutionen verabschiedet. Diese betreffen die Teilnahme an den bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament, den 20. Jahrestag des Beitritts Polens zur Europäischen Union und die Umsetzung der Europäischen Charta der Regional- oder Minderheitensprachen.

weiterlesen

Erfolgreiche politische Wende bei den Deutschen in der Region Oppeln

Polen, 12.04.2024

Die Ergebnisse der jüngsten Kommunalwahlen in der Oppelner Region zeigen, dass die neue Strategie der Deutschen Minderheit aufging. Nach enttäuschenden Ergebnissen bei vorherigen Parlamentswahlen war eine Neuausrichtung der politischen Strategie dringend erforderlich. Die Deutschen in der Woiwodschaft Oppeln haben ihre Kräfte mit dem Schlesischen Selbstverwaltungsverein verbunden. Mit Erfolg.

weiterlesen

Gründungsjubiläum: Die "Wiedergeburt" feiert ihr 35-jähriges Bestehen

Kasachstan, 28.03.2024

Vor 35 Jahren wurde in Moskau die Allunionsgesellschaft der Sowjetdeutschen "Wiedergeburt" gegründet mit dem Ziel, die nationale Identität der Deutschen in der UdSSR zu bewahren, für ihre Rechte einzustehen und die deutsche Sprache und Kultur zu erhalten und zu fördern. Nach dem Zerfall der Sowjetunion haben sich daraus mehrere selbstständige Vereine entwickelt. Anlässlich des Jubiläums gratulierte AGDM-Sprecher Bernard Gaida dem Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Gesellschaftlichen Stiftung "Vereinigung der Deutschen Kasachstans 'Wiedergeburt'", Yevgeniy Bolgert.

weiterlesen

SpielbergATA – I – Internationales deutschsprachiges Theaterfestival VDJK in Kasachstan

Kasachstan, 20.03.2024

Vom 20. bis 26. Mai 2024 veranstaltet die Gesellschaftliche Stiftung "Vereinigung der Deutschen Kasachstans 'Wiedergeburt'" in Almaty das Internationale deutschsprachige Theaterfestival für Jugendliche. Es lädt dazu ein, sich künstlerisch-kreativ mit Themen der deutschstämmigen Geschichte, Kultur und Identität zu befassen. Interessierte Gruppen können sich noch bis zum 5. April anmelden.

weiterlesen

Das Internationale deutschsprachige Theaterfestival 2024

Kroatien, 06.03.2024

Die Deutsche Gemeinschaft Osijek lädt wieder deutschsprachige Theatergruppen nach Kroatien ein! Das Internationale deutschsprachige Theaterfestival findet wieder dieses Jahr statt und interessierte Gruppen können sich in den kommenden Wochen anmelden.

weiterlesen

AGDM MITGLIEDER

COUNTRIES

MITGLIEDSORGANISATIONEN

Kalendar