Aktuelles

Aufruf der Beauftragten der Länder

In diesen Tagen erinnert sich Europa an das Ende des Zweiten Weltkriegs und gedenkt in Stille der unzähligen Opfer des schrecklichen Weltkriegs. Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten (AGDM) schließt sich dem Aufruf der Landesbeauftragten für Aussiedler, Spätaussiedler und Vertriebene zur Stärkung der Erinnerungskultur bezogen auf Flucht und Vertreibung der Deutschen aus dem europäischen Osten nach dem Zweiten Weltkrieg an.

Gleichzeitig möchte die AGDM an das Leiden der heimatverbliebenen Deutschen, die heutigen deutschen Minderheiten, in den Ländern Mittel- und Osteuropas sowie in der ehemaligen Sowjetunion erinnern, damit auch deren tragische Schicksale in der Nachkriegszeit nicht länger unbeachtet bleiben und ihre Bemühungen zur Aufrechterhaltung der deutschen Sprache, Kultur und Tradition damals sowie auch heute, den verdienten Platz in der Erinnerungskultur in Deutschland bekommen.

Weiterlesen
Resolution zum 75. Jahrestag des Endes des 2. Weltkrieges

Versammelt als FUEN-Mitglieder, die in der AGDM mitwirken, gedenken wir gemeinsam dem Unglück des 2. Weltkrieges und speziell dessen Ende im bedeutsamen Jahr 1945 das sich im Jahr 2020 zum 75. Mal jährt.

Weiterlesen
ifa Entsendeprogramm 2020/21 Ausschreibungen

Die Entsendestellen für das Entsendejahr 2020/21 sind ausgeschrieben worden. Die Bewerbungsfrist ist der 31. Mai 2020.
Unter den ausgeschriebenen Stellen finden sich zwei neue Einsatzorte: die Deutsche Bühne Ungarn in Szekszárd sowie die Stiftung Deutsch-Russisches Begegnungszentrum in St. Petersburg (Russische Föderation).

Weiterlesen
Frohe Ostern!

Liebe Freunde der AGDM,
 
wir möchten euch auf diesem Weg frohe Ostern wünschen und hoffen, dass ihr trotz der derzeitigen Situation ein paar schöne Tage verbringen könnt.
Obowhl die allgemeine Empfehlung ist, Ostern zu Hause zu verbringen, hoffen wir, dass ihr über Telefon oder Videotelefonie euren Liebsten nahe sein könnt.
Passt auf euch und eure Mitmenschen auf! #wirbleibenzuhause
 
Eure AGDM

Weiterlesen
Hinweise über Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat die Ausbreitung der Krankheit COVID-19 als Pandemie eingestuft. Damit müssen weltweit Maßnahmen zur Eindämmung ergriffen werden. Neben staatlichen Maßnahmen sind alle Zivilgesellschaften aufgefordert, hierzu einen Beitrag zu leisten.

Weiterlesen
Stellenausschreibung BüromitarbeiterIn für AGDM in Berlin

Zur Unterstützung der Tätigkeiten der Koordinatorin der Arbeitsgemeinschaft Deutscher
Minderheiten (AGDM) suchen wir zum 01.02.2020 eine/n Büromitarbeiter/-in in Teilzeit
(75 Prozent / 30 Stunden pro Woche) in Berlin.

Weiterlesen
Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Weiterlesen
BKM-Ausschreibung für 2020

"Vielstimmige Erinnerung - gemeinsames Erbe - europäische Zukunft" Hier finden Sie die detaillierte Ausschreibung

Weiterlesen
28. Jahrestagung der deutschen Minderheiten erfolgreich beendet

Unter dem Dach der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten (FUEN) fand vom 5. bis 8. November 2019 in Berlin die 28. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten (AGDM) statt. An der Tagung nahmen 40  VertreterInnen und JugendvertreterInnen der deutschen Minderheitenselbstorganisationen aus 19 europäischen Ländern sowie Ländern der ehemaligen Sowjetunion teil.

Weiterlesen
Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten zum geforderten Gegenseitigkeitsprinzip in den deutsch-polnischen Beziehungen des stellvertretenden Außenministers Polens

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten in der FUEN (AGDM) hat mit großer Besorgnis zur Kenntnis genommen, dass der polnische stellvertretende Außenminister Szymon Szynkowski die Bedingung erhoben hat, dass weitere Rechte für die deutsche Minderheit in Polen nur dann umgesetzt werden sollen, wenn im Gegenzug die in Deutschland lebenden Polen mehr Rechte und Privilegien bekommen.

Weiterlesen