Deutscher Volksverband

In der FUEN vertreten seit 2002.

Der Minderheitengesetz der Republik Serbien hat die Deutschen im Jahr 2002 als nationale Minderheit anerkannt. Nach der Volkszählung aus dem Jahr 2011 gibt es in Serbien 4.064 Deutsche, davon in der Prowinz Woiwodina 3.272.

Der Deutsche Volksverband, Verband der deutschen Minderheit in Serbien, wurde im Dezember 1996 gegründet. Der Verband hat einen Sitz in der Stadt Subotica und fungiert im ganzen Land.


Die Ziele des Volksverbands sind u.a. der Schutz der Interessen der Deutschen Minderheit, die Erhaltung der deutschen Identität und die Pflege der deutschen Sprache, der Sitten und Kultur der Donauschwaben.


Deutscher Volksverband
http://www.dvvstimme.org.rs
https://www.facebook.com/pages/Deutscher-Volksverband-Deutsche-Minderheit-in-Serbien-Die-Donauschwaben/137201273090395?fref=ts


Deutsche Botschaft Belgrad
http://www.belgrad.diplo.de/Vertretung/belgrad/de/Startseite.html

Aktuelles

Grenzüberschreitende Medienfreizeit „Voll utopisch" mit sprachförderndem Charakter

Der Deutsche Verein „St. Gerhard" lädt insgesamt 20 Jugendliche von 14 bis 16 Jahren aus Kroatien (5 Personen), Rumänien (5 Personen), Serbien (5 Personen) und Ungarn (5 Personen) zur Grenzüberschreitende Medienfreizeit „Voll utopisch" ein.
Die Freizeit findet in diesem Jahr vom 07.- 13. August 2021 im Ferienlager des Roten Kreuzes bei Bački Monoštor statt.

Die Anmeldefrist endet am Mittwoch, den 30. Juni 2021.

Weiterlesen

Offizielle Dokumente

Rudolf Weiss

Rudolf Weiss

Vorsitzender

Deutscher Volksverband
Miklosa Saboa 9
SRB-24000 Subotica
Serbien

+381 641527152
de.weiss@tippnet.rs
http://www.dvvstimme.org.rs

Deutscher Volksverband

Deutscher Volksverband

Nemački narodni savez

Der Deutsche Volksverband, Verband der deutschen Minderheit in Serbien, wurde im Dezember 1996 gegründet. Der Verband hat einen Sitz in der Stadt Subotica und fungiert im ganzen Land.

Der Verband hat eine eigene Bibliothek, einen eigenen Chor, eine deutschsprachige Jugendtheatergruppe, und ab 1998 eine eigene deutsche Radiosendung "Unsere Stimme". Die Deutschen können die Sendung jeden Freitag einmal in der Woche eine halbe Stunde hören. Die Sendung ist auch in aller Welt über das Internet jeden Freitag in Realzeit hörbar.

Twitter: https://twitter.com/dschwaben

Facebook: https://www.facebook.com/Deutscher-Volksverband-Deutsche-Minderheit-in-Serbien-Die-Donauschwaben/ 

Instagram: https://www.instagram.com/donauschwaben/