Aktuelles

Kronprinz würdigt Rolle der Minderheiten

Das traditionelle Lichtfest auf dem Kasernenhof in Hadersleben war in diesem Jahr eine geschlossene Veranstaltung. Wegen der Corona-Auflagen verfolgten Tausende von Menschen den Festakt anlässlich der Befreiung Dänemarks vor den Bildschirmen. Kronprinz Frederik hob als Hauptredner die Rolle der Minderheiten im Prozess der Versöhnung hervor.

Weiterlesen
Grenzland: Neue Regeln wahrscheinlich, Zeitpunkt ungewiss

Der Kampf gegen das Coronavirus ist noch nicht entschieden, doch mit dem Impffortschritt scheint eine Normalisierung des Lebens möglich und näherzurücken. Das würde auch die Situation an der Grenze ändern. Das Regionskontor, der SSW und die SP hätten da Wünsche.

Weiterlesen
LIET International 2022 zu Gast in Tondern

Nach zwei coronabedingten Absagen 2020 und 2021 steht nun ein neuer Termin für den europäischen Songcontest für Minderheitensprachen, LIET International, fest: Am 13. Mai 2022 findet der Wettstreit in Tondern (Tønder) statt.

Weiterlesen
BDN beschließt Sexismus-Politik

Auf der Hauptvorstandssitzung in der vergangenen Woche wurde das von der Arbeitsgruppe Gleichstellung ausgearbeitete Papier einstimmig angenommen.

Weiterlesen
Viel Freude und einige Fragezeichen beim Jugendverband

Lasse Tästensen freut sich, dass seit Montag bereits wieder Sport im Freien im größeren Rahmen möglich ist und ab dem 21. April dann auch damit begonnen wird, die Hallen wieder zu öffnen. Gespannt ist er, wie die genauen Auflagen dafür aussehen werden.

Weiterlesen
Stärkung des Minderheitenschutzes als gemeinsames Ziel

Der Minderheitenbeauftragte der Bundesregierung und die dänische Botschafterin in Deutschland haben sich bei einem Gespräch in Berlin unter anderem darüber ausgetauscht, wie die Ziele der gescheiterten Minority Safepack-Initiative erneut der EU-Kommission vorgelegt werden könnten.

Weiterlesen
Stop and Go bei der Gleichstellung in der Minderheit

Die Umsetzung einer Strategie zu mehr Frauen in führenden Positionen innerhalb der Minderheit ist ins Stocken geraten. Dafür ist die Arbeit mit einer Sexismus-Politik kurz vor ihrem Abschluss.

Weiterlesen
Online-Konzert mit Løhde Nielsen Duo

Der Verband Deutscher Büchereien Nordschleswig veranstaltet am Mittwoch ein virtuelles Konzert zum Thema „Erzählungen der Liebe“. Johanna und Rasmus Løhde Nielsen möchten bei einem Online-Konzert am Mittwoch, 24. Februar, ab 19 Uhr, Kultur und Musikfreude direkt in die Wohnzimmer der Nordschleswiger bringen. Unter dem Thema „Erzählungen der Liebe“ werden sorgfältig ausgewählte Stücke, die unterschiedliche Phasen der Liebe darstellen, virtuell vorgestellt.

Weiterlesen
Kultur nach dem Shutdown: Vom Konzert bis zum Tanzball

Lesungen, Theateraufführungen und Live-Musik waren 2020 Mangelware. Warum sich die Nordschleswiger trotzdem auf die nächsten Monate freuen können und was Kartoffelsuppe und Würstchen damit zu tun haben, verrät Kulturkonsulent Uffe Iwersen im Interview.

Weiterlesen
Der 14-tägliche „Nordschleswiger“ erscheint zum ersten Mal

„Der Nordschleswiger“ erscheint nun alle 14 Tage in einer 40-seitigen Ausgabe. Die Papierzeitung ist für die nicht-digitalen Leser der deutschen Minderheit in Nordschleswig gedacht.

Weiterlesen