Aktuelles

„Fünf Sprachen in einem Film, das ist schon ein Experiment“

Der Krug an der Wiedau feiert Premiere. Regisseur Gary Funck und BDN-Kulturkonsulent Uffe Iwersen sprachen mit dem „Nordschleswiger" über das Experiment, einen Film entstehen zu lassen, in dem fünf Sprachen gesprochen werden, und in dem der Humor nicht zu kurz kommt. Einfach war der Pandemie-Dreh nicht.

Weiterlesen
BDN setzt auf pragmatische Lösung bei Sprachencharta

Bei einem Treffen mit den dänischen Ministerien und Behörden hat der Bund Deutscher Nordschleswiger unter anderem deutlich gemacht, dass es bei der Umsetzung der Sprachencharta nicht darum geht, alles auf Deutsch zu übersetzen, sondern sich auf zentrale Punkte zu konzentrieren.

Weiterlesen
Daniel Günther: „Ihr könnt euch auf uns als Landesregierung verlassen“

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident sprach als Festredner in Tingleff und versicherte, dass sein Land und Dänemark ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen werden. Er lobte die Initiative, sich für die Rolle der Minderheit im Dritten Reich zu entschuldigen. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident sprach als Festredner in Tingleff und versicherte, dass sein Land und Dänemark ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen werden. Er lobte die Initiative, sich für die Rolle der Minderheit im Dritten Reich zu entschuldigen. 

Weiterlesen
Berlin und Kopenhagen: Mehr Kontakt zur Grenzregion

Der Vorsitzende der deutsch-dänischen Region Sønderjylland-Schleswig, Preben Jensen (Venstre), hat positive Signale aus den beiden Hauptstädten nach Kritik aufgrund der zentralistischen Grenzsperrungen während der nationalen Corona-Maßnahmen erhalten. Der Vorstand der Region setzt auf Verhandlungen und feste Kontaktpersonen.

Weiterlesen
„Jung hilft Alt“ beim App-Nachmittag

Der Sozialdienst und die jungen Spitzen halfen bei einem „App-Nachmittag“ Teilnehmenden dabei, sich mit für das alltägliche Leben nützlichen Apps vertrauter zu machen. Denn was für junge Generationen in den vergangenen Jahren schnell Selbstverständlichkeit geworden ist, bedarf bei älteren Menschen häufig ein Schritt aus der Komfortzone.

Weiterlesen
Schleswigsche Partei steht mit einer Elf an den Startblöcken

Im Kandidatenteam der Liste S in der Kommune Tondern gibt es außer bewährten Kräften drei neue Mitglieder. Als Wahlziel streben die Kandidatinnen und Kandidaten drei Sitze im Kommunalparlament an.

Weiterlesen
Slammen bis die Hütte brennt

80 deutsche und dänische Schülerinnen und Schüler nehmen in der kommenden Woche an einem Poetry-Slam-Workshop auf dem Knivsberg teil. Die Ergebnisse werden anschließend in Flensburg auf der Bühne präsentiert.

Weiterlesen
Überraschend viele Besucher auf dem Knivsbergfest

Die Rückkehr zum weitgehend normalen Leben feierten viele Menschen am Sonnabend auf dem Knivsberg. Cheforganisator Lasse Tästensen zieht eine erste Bilanz.

Weiterlesen
Hallo Berlin – hier sind wir

Das Team Grænzland startete am Sonnabend in Pattburg. Nun hat das Team bereits das erste Zwischenziel erreicht: Berlin. Auf der Tour wird aber nicht nur Rad gefahren, sondern auch der Service muss stimmen.

Weiterlesen
Haus Nordschleswig lädt zur Diskussion ein

Was ist Minderheitenschutz? Warum ist das wichtig? Und wie können Minderheitenrechte im nationalen Parlament vertreten werden? Diese und viele weitere Fragen wurden am Montag beim Politischen Forum im Haus Nordschleswig beantwortet.

Weiterlesen