Aktuelles

Das Republikanische Theaterfestival!

Das Jahr 2020 brachte viele Veränderungen nicht nur in unser gewohntes Leben, sondern auch in unsere Projektarbeit. Ein Großteil der beliebten und lange erwarteten Projekte wurden abgesagt, insbesondere im Jugendbereich. Die Jugendsprachlager, theatralische Gastspiele, all das wurde verboten. Aber wir haben einen Ausweg gefunden und am Höhepunkt der Pandemie das Republikanische Theaterfestival veranstaltet! Wie ist das möglich? Lesen Sie weiter!

Weiterlesen
Street-Art Poster für Ostern

Die Durchführung eines Workshop der Graffiti-Technik ist für die Jugendlichen des Klubs „Lenz“ der Gesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ Pawlodar geplant.

Weiterlesen
Auf geht’s, lasst uns Geschichte spielen!

Im Jahr 2020 entwickelte die Union der deutschen Jugend Kasachstans mit Unterstützung der gesellschaftlichen Stiftung „Vereinigung der Deutschen Kasachstans „Wiedergeburt“ und mit finanzieller Hilfe durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat Deutschland eine Reihe an Brettspielen zur Geschichte, zu den Traditionen und zur Kultur der Deutschen Kasachstans.

Weiterlesen
Der Verband der Deutschen Jugend Kasachstans

Seit 24 Jahren gibt es den Verband der Deutschen Jugend Kasachstans (VDJK) schon. Wir stellen die Organisation ein bisschen näher vor.

Weiterlesen
Märchen für Kinder und Erwachsene – zur Sprache und Kultur durch faszinierende Geschichten

Liebe Freunde, wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass das Verband der Deutschen Jugend Kasachstans ein neues Projekt startet – die Podcast-Serie „Märchen für Kinder und Erwachsene – zur Sprache und Kultur durch faszinierende Geschichten“.

Weiterlesen
„Steppenkinder“ – Neuer Podcast über Aussiedler

Die Kulturschaffenden Ira Peter und Edwin Warkentin vermitteln in ihrem Podcast „Steppenkinder. Der Aussiedler Podcast“ Wissen über (Spät-)Aussiedler aus postsowjetischen Staaten. Gemeinsam mit Experten beleuchten sie Mitgebrachtes und Zurückgelassenes aus Migrationsgeschichten – faktenbasiert, tiefgehend, gut verständlich und mit vielen persönlichen Geschichten.

Weiterlesen
Auch Lehrer lernen

Die gesellschaftliche Stiftung „Wiedergeburt” in Kasachstan und ihre regionalen Gesellschaften bemühen sich, die Fähigkeiten der Mitarbeiter von Sprachprojekten stets zu verbessern.

Weiterlesen
Das virtuelle Museum der Kasachstandeutschen

Um ein vollständiges Bild davon zu bekommen, wie Deutsche in Kasachstan früher lebten, kann man heute ein virtuelles Museum besuchen. Teil 4 unserer Serie “Auf den Spuren der Russlanddeutschen”.

Weiterlesen
Falsche Scham für die deutsche Sprache

Die Scham brennt mit glutroten Wangen. Ich berichte offen und ohne Fanatismus.

Wir wollen in einem Land nach Weltstandards leben, aber wir handeln unpragmatisch und kurzsichtig, indem wir das Wichtige und das Notwendige entwurzeln. Ich werde die nutzlose Rhetorik und die diffuse Verallgemeinerung verwerfen, ich möchte klarstellen, dass es um die Lehre der deutschen Sprache als Fremdsprache an den Schulen geht.

Weiterlesen
Das Deutsche Haus in der virtuellen Realität

Wie sollten heute Museumsgegenstände und Exponate für die Nachwelt bewahrt werden? Und was kann man tun, wenn der größte Teil einer Ethnie außerhalb des Gebietes gelandet ist, in dem sie mehr als 140 Jahre lang gelebt hat, aber auch heute noch die Erinnerung an diese Periode der eigenen ethnischen Geschichte bewahrt, jedoch nicht immer die Möglichkeit für eine echte Reise in das einstige Heimatland hat? Diese Fragen sind heute relevanter als je zuvor.

Weiterlesen