Aktuelles

Auf dem kulturhistorischen Seminar wurde die Erinnerungskultur diskutiert

Wie können die Geschichte und Kultur der Russlanddeutschen popularisiert, und wie können ihr moderne Formen und neue Impulse gegeben werden? Wie können sich Russlanddeutsche im medialen Raum positionieren und was bedeutet das Konzept der „historischen Erinnerungskultur“? Die Speaker und Teilnehmer des Webinars – erfolgreiche Wissenschaftler, Forscher aus Russland und Deutschland, Vertreter von Universitäts- und Museumsgemeinschaften versuchten, Antworten auf diese und andere Fragen zu finden.

Weiterlesen
Vorstellung einer neuen Repräsentativerhebung: „Heimat und Werte“ unter Russlanddeutschen

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Prof. Dr. Bernd Fabritius, hat an der Vorstellung der durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat in Auftrag gegebenen Studie „Heimat und Werte unter russlanddeutschen Spät-/Aussiedlern“ teilgenommen.

Weiterlesen
JdR Regional Digest: 1.–15. Oktober 2020

Alle zwei Wochen veröffentlicht der Jugendring der Russlanddeutschen eine Nachrichtensammlung über Veranstaltungen, Ereignisse und Projekte, an denen Jugendorganisationen und Jugendklubs der Russlanddeutschen aus verschiedenen Regionen Russlands teilgenommen haben.

Weiterlesen
In Moskau wurde die App „Deutsche Spuren“ präsentiert

Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, wurde in der nach Nekrasow benannten Bibliothek in Moskau eine Feier zum offiziellen Start der App „Deutsche Spuren“ veranstaltet. Das Projekt wird im Rahmen des Deutsch-Russischen Jahres der Hochschulkooperation und Wissenschaft in Russland 2020/21 durchgeführt.

Weiterlesen
JdR Regional Digest: 16.–30. September 2020

Alle zwei Wochen veröffentlicht der Jugendring der Russlanddeutschen eine Nachrichtensammlung über Veranstaltungen, Ereignisse und Projekte, an denen Jugendorganisationen und Jugendklubs der Russlanddeutschen aus verschiedenen Regionen Russlands teilgenommen haben.

Weiterlesen
Die „Kreativakademie für Russlanddeutsche“ fasste die Ergebnisse zusammen

In diesem Jahr hat die „Kreativakademie für Russlanddeutsche“, die vom 24. bis 27. September stattfand, erstmals das experimentelle Online-Formt ausprobiert. Während viertägiger Vorlesungen und Workshops bekannter Choreografen, Musikanten und Regisseuren lernten talentierte Russlanddeutsche nicht nur die aktuellen Trends der zeitgenössischen Kunst kennen, sondern erhielten auch die Möglichkeit, das in der Praxis gewonnene Wissen anzuwenden.

Weiterlesen
Die Ausstellung „Die Deutschen in der russischen Geschichte“ wurde in Kotlas eröffnet

Am 2. Oktober wurde im Heimatmuseum in Kotlas die Wanderausstellung „Die Deutschen in der russischen Geschichte“ eröffnet.

Weiterlesen
Das Kino als Suche nach Selbstidentität

Am 28. September startete im Online-Format die „Filmwoche der Russlanddeutschen“. Am Vortag sprach die Redaktion des Portals RusDeutsch mit den Autoren der im Programm präsentierten Filme.

Weiterlesen
Goethe-Institut launcht die mobile App „Deutsche Spuren“

Im Rahmen der Eröffnung des Deutschlandjahres in Russland findet am 3. Oktober in der Nekrasov-Bibliothek (Moskau) die feierliche Präsentation der App „Deutsche Spuren“ statt, eines interaktiven Reiseführers durch Orte mit Bezug zu deutscher Kultur.

Weiterlesen
JdR Regional Digest: 15.–31. August 2020

Alle zwei Wochen veröffentlicht der Jugendring der Russlanddeutschen eine Nachrichtensammlung über Veranstaltungen, Ereignisse und Projekte, an denen Jugendorganisationen und Jugendklubs der Russlanddeutschen aus verschiedenen Regionen Russlands teilgenommen haben.

Weiterlesen