Aktuelles

Schweigeminuten: Über die Sprache und Erzählkultur bei den Russlanddeutschen

Literarische Videobeiträge zu einer vielstimmigen Erinnerungskultur anlässlich des 80. Jahrestags der Deportation der Russlanddeutschen.
Das Projekt „Schweigeminuten“ wird vom Kulturreferat für Russlanddeutsche und dem Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold durchgeführt. Die Beitragsreihe wird bis zum 24. August erscheinen. Auf den nächsten Beitrag warten Sie am 30. Juli.

Weiterlesen
Jugendring der Russlanddeutschen Regional Digest 1.-15. Juli 2021

Alle zwei Wochen veröffentlichen wir eine Nachrichtensammlung über Veranstaltungen, Ereignisse und Projekte, an denen Jugendorganisationen und Jugendclubs der Russlanddeutschen aus verschiedenen Regionen Russlands teilgenommen haben.

Weiterlesen
Das Gala-Konzert ist am Abend dem 28.06. um 19 Uhr „Wir sind Teil deiner Geschichte, Russland. Wir sind dein Volk!“.!

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie diese Veranstaltung nicht verpassen sollten. Erstens besteht die Chance zur Teilnahme am Festival einmalig alle 10 Jahre. Zweitens werden Volksmusikgruppen und Interpreten aus 11 Regionen Russlands die Kultur und Traditionen der Russlanddeutschen vorstellen. Und drittens werden Sie unvergessliche zwei Stunden wunderschöne Darbietungen erleben.

In diesem Jahr können Sie ein Teil der russlanddeutschen Geschichte des Jubiläums aus jeder Ecke der Welt werden!

Schauen Sie sich die Online-Übertragung auf der Website der Künstlervereinigung der Russlanddeutschen an. Beginn um 19:00 Uhr (Moskauer Zeit).

Weiterlesen
In Moskau wird das Forum-Festival der Russlanddeutschen stattfinden

„Wir sind Teil deiner Geschichte, Russland. Wir sind dein Volk!“. Unter diesem Namen wird in der Hauptstadt Russlands vom 25. bis 29. Juni das wichtigste Kreativ-Forum des Jahrzehnts stattfinden, das Russlanddeutsche aus dem ganzen Land zusammenbringt.

Weiterlesen
Die Bewerbungsaufnahme für die Kreativakademie der Russlanddeutschen hat begonnen

Vom 8. bis 12. Juli findet in Uljanowsk die Akademie für die kreative Jugend der Russlanddeutschen statt. Die Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung ist bis zum 28. Juni möglich.

Weiterlesen
JdR Regional Digest 16.-31. Mai 2021

Alle zwei Wochen veröffentlichen wir eine Nachrichtensammlung über Veranstaltungen, Ereignisse und Projekte, an denen Jugendorganisationen und Jugendclubs der Russlanddeutschen aus verschiedenen Regionen Russlands teilgenommen haben.

Weiterlesen
Die Anmeldung zum ethnokulturellen Seminarlager „Jugenddorf 2021“ ist ab sofort möglich!

Das ethnokulturelle Seminarlager „Jugenddorf 2021“ findet in der Region Altai vom 25. Juli bis 31. Juli statt.
Das Projekt wird von der überregionalen gesellschaftlichen Organisation „Jugendring der Russlanddeutschen“ in Zusammenarbeit mit der gesellschaftlichen Jugendorganisation der Region Altai „UNIT“ organisiert.

Weiterlesen
In Tomsk und Omsk wurde der Online-Stadtführer „Stadtgeschichten über die Deutschen Russlands“ präsentiert

Im Mai 2021 fand die Präsentation des Online-Stadtführers „Stadtgeschichten über die Deutschen Russlands“ im Rahmen von Seminaren für Deutschlehrer in Tomsk und Omsk statt. Durch die Stadt zu laufen und anhand von Gebäuden und Kulturdenkmälern etwas über die Geschichte seiner Vorfahren zu erfahren, macht sowohl mit der Familie als auch mit Freunden Spaß und ist auch für den Deutschunterricht geeignet. Mit dem Online-Stadtführer „Stadtgeschichten über die Deutschen Russlands“ ist es leicht, jede außerschulische Aktivität interessant und informativ zu gestalten.

Weiterlesen
Deutsche aus Sibirien stärken ihre ethnische Identität

Vom 1. bis 8. Mai veranstaltete das Kultur- und Geschäftszentrum „Deutsch-Russisches Haus in Omsk“ das föderale Projekt „Treffen der begabten russlanddeutschen Jugendlichen für die Entwicklung der ethnokulturellen, sportlichen, schöpferischen, künstlichen, sportlichen Komponente“, das in das Programm des Deutschlandjahres in Russland aufgenommen wurde. Das Projekt versammelte 16 junge Russlanddeutsche aus sibirischen Städten zusammen: Novosibirsk, Krasnojarsk, Omsk und dem Gebiet Omsk.

Weiterlesen
Rundtischgespräch über Deutschen in Russland fand in Sankt Petersburg statt

Im Rahmen der Deutschen Woche fand in Sankt Petersburg der von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte Runde Tisch „Deutsche in Russland und die Traditionen der Wohltätigkeit“ statt. An der Veranstaltung nahm Elena Geidt, die Vorsitzende der Lokalen National-kulturellen Autonomie der Deutschen des Stadtkreises Marx des Gebiets Saratow, teil.

Weiterlesen