Aktuelles

Zweite Vertreterversammlung des Landesforums in diesem Jahr

Pressemitteilung des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien:
Zu einer zweiten ordentlichen Versammlung in diesem Jahr traten die Vertreter des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien (DFDR) am Freitag, den 8. April, zusammen. Die online-Beratung wurde vom stellvertretenden DFDR-Vorsitzenden Martin Bottesch geleitet, da der Vorsitzende, Dr. Paul-Jürgen Porr, verhindert war.

Weiterlesen
Bunte Blumenpracht

Welche Restaurierungsmöglichkeiten es aber für diese alten und manchmal schon verblassten oder sogar zerstörten Blumenmalereien gibt, das werden wir gemeinsam von Frau Cristina Kiru, Restauratorin im Astra Museum Hermannstadt, im Rahmen unseres Workshops erfahren, der am 2. April 2022 um 17.00 Uhr im Spiegelsaal des Forums (Str. Gen. Magheru/Sporergasse Nr.1-3 in Hermannstadt stattfinden wird.

Weiterlesen
Am Montag beginnt der Selbstzensus

„Stehe zu deiner Identität“
Zu ihrer ersten ordentlichen Versammlung in diesem Jahr traten die Vertreter des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien (DFDR) am Freitag, den 4. März, zusammen. Zuvor hatte der DFDR-Vorstand getagt. Die Beratungen erfolgten online und wurden vom DFDR-Vorsitzenden Dr. Paul-Jürgen Porr geleitet.

Weiterlesen
Weihnachtskonzert zum Mitsingen

Trio Saxones Plus haben sie eine ganze Reihe von Advents- und Weihnachtsliedern aufgezeichnet, teils aus dem deutschen Volksgut, teils aus der rumänischen Tradition stammend; - aber auch solche, die längst zu internationalen Hits geworden sind.

Weiterlesen
Spiegelungen zum Thema „Transnationale Karpaten“

Die aktuelle Ausgabe der Spiegelungen. Zeitschrift für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas widmet sich der Frage, wie literarische Imaginationen der Karpaten ab dem 18. Jahrhundert zu Projektionsflächen sozialer, historischer und kultureller Werte wurden. 

Weiterlesen
Beauftragter der Bundesregierung besuchte Nordsiebenbürgen

In Sathmar traf Dr. Fabritius vergangenen Dienstag Vertreter des Regionalforums Nordsiebenbürgen im Wendelin-Fuhrmann-Saal des Kulturtreffpunkts. Begrüßt wurde zunächst der hohe Gast aus Deutschland von Josef Hölzli, dem Vorsitzender des Regionalforums Nordsiebenbürgen.

Weiterlesen
SE Cord Meier-Klodt, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Rumänien, wurde die Ehrennadel in Gold des DFDR verliehen

SE Cord Meier-Klodt, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Rumänien, wurde die Ehrennadel in Gold des DFDR verliehen. Die Festlichkeit fand am 25. Juni im Spiegelsaal des Forumshauses in Hermannstadt statt, daran teilgenommen haben Reinhart Guib und D. Dr. Christoph Klein, der amtierende sowie emeritierte Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien, Emil Hurezeanu, der Botschafter Rumäniens in Wien, DFDR-Vorstandsmitglieder und Direktoren der Forums-Stiftungen.

Weiterlesen
Tradition wird weitergeführt

Mehr als 250 Handballnachwuchsspielerinnen und -spieler aus Hermannstadt, Karlsburg, Deva, Klausenburg, Fogarasch, Weidenbach und Alesd werden morgen beim Turnier zum 100. Jubiläum des Handballspiels in Hermannstadt erwartet. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "100 Jahre Handball in Hermannstadt - Die Tradition wird weitergeführt" und wird ab 10 Uhr auf den Kleinfeldfußball-Spielflächen gegenüber vom Stadion im Erlenpark stattfinden.

Weiterlesen
Appell des DFDR

Die deutsche Minderheit und das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien sprechen ihre Empörung aus und verurteilen die antisemitischen und xenophoben Angriffe im Allgemeinen und im Besonderen auf Frau Maia Morgenstern.

Weiterlesen
Entschädigung für Hinterbliebene von Verfolgungsopfern

Das Dekret-Gesetz 118/1990 wurde im Jahr 2020 erweitert durch Gesetz 130/2020 (im Amtsblatt Nr. 623/15.07.2020 veröffentlicht)
und danach durch Gesetz 232/2020 (im Amtsblatt Nr. 1036/5.11.2020 veröffentlicht). Durch diese Gesetze hat Rumänien die monatlichen Entschädigungszahlungen auf die Hinterbliebenen (Witwen/Witwer und Kinder) von Deportierten, Zwangsevakuierten und anderen Opfern des Kommunismus ausgeweitet.

Weiterlesen