Aktuelles

Im Gespräch: Es muss viel Vertrauen wieder aufgebaut werden

Seit Juli ist Kathrin Freier-Maldoner die neue Leiterin des Koordinierungszentrums Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem. Mit LandesEcho sprach sie über ihre Pläne und Jugendaustausch in Corona-Zeiten.

Weiterlesen
Wer ist die deutsche Minderheit in Tschechien und wo trifft sie sich?

Begegnungen Mit Der Deutschen Minderheit – Das BGZ Trautenau
Auch in Trautenau haben die Kriege und Umwälzungen des 20. Jahrhunderts tiefe Wunden hinterlassen, die noch heute spürbar sind. Erst nach der Samtenen Revolution war es den verbliebenen Deutschen möglich, ein Begegnungszentrum zu gründen.  

Weiterlesen
Schüler stellen bei Troppauer Wettbewerben Deutschkenntnisse unter Beweis

Das Fremdspracheninstitut der Schlesischen Universität in Opava (Troppau) veranstaltet alljährlich Wettbewerbe für Grund- und Mittelschüler sowie Gymnasiasten: den Lesewettbewerb und Dramawettbewerb. In diesem Jahr war aber alles etwas anders.

Der Lesewettbewerb findet seit 2015 statt, in diesem Jahr also zum siebten Mal. Dabei wird in zwei Kategorien unterschieden: Die erste Kategorie des Wettbewerbs richtet sich an Grundschulen und die untere Stufe von Gymnasien, die zweite an Fachschulen. Bei dem Wettbewerb lesen die Schülerinnen und Schüler ihnen bereits bekannte Texte vor. Der Dramawettbewerb findet seit dem Jahr 2018 statt. Hier stellen die Zweier-, bzw. Dreiergruppen kleine Szenen und Sketsche szenisch dar.

Weiterlesen
Deutsch-Tschechisches Jugendforum Zieht Bilanz

Die 11. Amtszeit des Deutsch-tschechischen Jugendforums (DTJF) war aufgrund der Pandemie für alle Beteiligten eine ungemeine Herausforderung. Anfang Juni präsentierten die deutsch-tschechischen Arbeitsgruppen ihre Projekte.

Weiterlesen
Weniger Geld für deutsche Minderheiten

Das Auswärtige Amt hat die Mittel für die etwa eine Million Menschen gekürzt, darunter auch jene in Tschechien. Das hat ganz konkrete Auswirkungen.

Weiterlesen
Gedenken an verschwundene Friedhöfe

Die Landesversammlung der deutschen Vereine erinnert in Tschechien mit Gedenktafeln an Orte, wo einst deutsche Gräber waren. Bei den Gemeinden kommt das gut an.

Weiterlesen
Einladung zur Online-Medienwerkstatt: Mit Fotos Geschichten erzählen

Wie kann man mit Fotos Geschichten erzählen? Wodurch zeichnet sich eine gute Bildkomposition aus? Im Rahmen eines fünfteiligen Online-Seminars in Zusammenarbeit mit dem Karpatenblatt betrachten wir die Grundlagen des Foto-Journalismus und geben eine Einführung in die Porträt- und Veranstaltungsfotografie sowie in die Foto-Reportage.

Weiterlesen
Landesversammlung sucht neuen ifa-Kulturmanager

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen neuen Kulturmanager für die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik in Prag (Herausgeber des LandesEcho).

Weiterlesen
Ausschreibung: Mein Europa der Freiheit

Der trinationale Essaywettbewerb „Mein Europa der Freiheit“ widmet sich der Geschichte von Demokratisierung, Wiedervereinigung und Revolution in den vergangenen 30 Jahren in Polen, Deutschland und Tschechien.

Weiterlesen
Landesversammlung will Deutschunterricht stärker fördern

Die Förderung der deutschen Sprache ist eines der Hauptanliegen der Landesversammlung der Deutschen Vereine in der Tschechischen Republik. Vor allem die Schulen möchte die Landesversammlung stärker beim Deutschunterricht unterstützen.

Weiterlesen