Pressemitteilungen AGDM

Erstes Online-Treffen der AGDM Mitglieder (2)


Im Rahmen des ersten Online-Treffens der AGDM Mitglieder fand am 21. Mai 2020 eine zweite Sitzung mit VertreterInnen der AGDM Mitgliedsorganisationen aus Ungarn, Slowakei, Ukraine, Kasachstan, Kirgistan und Georgien statt. Mit einem schriftlichen Bericht beteiligte sich auch die Mitgliedsorganisation der AGDM aus Estland. Über die aktuelle Situation hinsichtlich der Corona-Pandemie, über die Projektarbeit in Zeiten, in denen jegliche persönliche Begegnung unmöglich ist, über die Ideen und Weiterentwicklung der Arbeit aber auch über Probleme und Herausforderungen berichteten die VertreterInnen der AGDM Mitgliedsorganisationen.

Weiterlesen
Erstes Online-Treffen der AGDM Mitglieder (2)

Erstes Online-Treffen der AGDM Mitglieder


Die gesundheitliche Situation, aktuelle Tätigkeiten und Herausforderungen in der Projektarbeit unserer Mitgliedsorganisationen in Zeiten von Corona sowie Zukunftspläne und viele andere Themen waren auf der Tagesordnung des ersten AGDM Online-Treffen am 20. Mai 2020. Der Einladung des AGDM Sprechers Bernard Gaida und der AGDM Koordinatorin Renata Trischler die Vertreter der AGDM Mitgliedsorganisationen aus Polen, Slowakei, Dänemark, Tschechischen Republik, Rumänien, Russischen Föderation, Litauen, Lettland und Kroatien gefolgt.

Weiterlesen
Erstes Online-Treffen der AGDM Mitglieder

ifa Entsendeprogramm 2020/21 Ausschreibungen


Die Entsendestellen für das Entsendejahr 2020/21 sind ausgeschrieben worden. Die Bewerbungsfrist ist der 31. Mai 2020. Unter den ausgeschriebenen Stellen finden sich zwei neue Einsatzorte: die Deutsche Bühne Ungarn in Szekszárd sowie die Stiftung Deutsch-Russisches Begegnungszentrum in St. Petersburg (Russische Föderation).

Weiterlesen
ifa Entsendeprogramm 2020/21 Ausschreibungen

Aufruf der Beauftragten der Länder


In diesen Tagen erinnert sich Europa an das Ende des Zweiten Weltkriegs und gedenkt in Stille der unzähligen Opfer des schrecklichen Weltkriegs. Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten (AGDM) schließt sich dem Aufruf der Landesbeauftragten für Aussiedler, Spätaussiedler und Vertriebene zur Stärkung der Erinnerungskultur bezogen auf Flucht und Vertreibung der Deutschen aus dem europäischen Osten nach dem Zweiten Weltkrieg an. Gleichzeitig möchte die AGDM an das Leiden der heimatverbliebenen Deutschen, die heutigen deutschen Minderheiten, in den Ländern Mittel- und Osteuropas sowie in der ehemaligen Sowjetunion erinnern, damit auch deren tragische Schicksale in der Nachkriegszeit nicht länger unbeachtet bleiben und ihre Bemühungen zur Aufrechterhaltung der deutschen Sprache, Kultur und Tradition damals sowie auch heute, den verdienten Platz in der Erinnerungskultur in Deutschland bekommen.

Weiterlesen
Aufruf der Beauftragten der Länder

Resolution zum 75. Jahrestag des Endes des 2. Weltkrieges


Weiterlesen
Resolution  zum 75. Jahrestag des Endes des 2. Weltkrieges

Frohe Ostern!


Weiterlesen
Frohe Ostern!

Hinweise über Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19


Weiterlesen
Hinweise über Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19

Eröffnung der AGDM Wanderausstellung in Bischkek, Kirgistan


Die Wanderausstellung "In zwei Welten: 25 deutsche Geschichten, deutsche Minderheiten stellen sich vor" wurde am 5. März 2020 in Bischkek, der Hauptstadt Kirgisistans, im Gebäude des Gapar Aitiev Kirgisischen Nationalmuseums der Künste eröffnet.

Weiterlesen
Eröffnung der AGDM Wanderausstellung in Bischkek, Kirgistan

Stellenausschreibung BüromitarbeiterIn für AGDM in Berlin


Zur Unterstützung der Tätigkeiten der Koordinatorin der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten (AGDM) suchen wir zum 01.02.2020 eine/n Büromitarbeiter/-in in Teilzeit (75 Prozent / 30 Stunden pro Woche) in Berlin.

Weiterlesen
Stellenausschreibung BüromitarbeiterIn für AGDM in Berlin

Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten zum geforderten Gegenseitigkeitsprinzip in den deutsch-polnischen Beziehungen des stellvertretenden Außenministers Polens


Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten in der FUEN (AGDM) hat mit großer Besorgnis zur Kenntnis genommen, dass der polnische stellvertretende Außenminister Szymon Szynkowski die Bedingung erhoben hat, dass weitere Rechte für die deutsche Minderheit in Polen nur dann umgesetzt werden sollen, wenn im Gegenzug die in Deutschland lebenden Polen mehr Rechte und Privilegien bekommen.

Weiterlesen
Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten zum geforderten Gegenseitigkeitsprinzip in den deutsch-polnischen Beziehungen des stellvertretenden Außenministers Polens