Polen

- An die wahre Vergangenheit erinnern (+Audio)

Der Bund der Jugend der Deutschen Minderheit im Kreis Beuthen legt großen Wert auf Geschichte und versucht in die Projekte, die er realisiert, diesen Aspekt einzubringen. Am 1. Februar erinnerten die Jugendlichen gemeinsam mit Schülern aus der Grundschule Nr. 42 in Beuthen an die Oberschlesische Tragödie.

Weiterlesen

Russische Föderation

- Einzigartiges Projekt „Dialekte“ wurde in Tomsk umgesetzt

Das einzigartige Projekt zur Sammlung der russlanddeutschen Mundarten wurde vom Deutsch-Russischen Haus in Tomsk zusammen mit führenden Wissenschaftlern Sibiriens umgesetzt.

Weiterlesen

Ungarn

- Komitatsschwabenball in Fünfkirchen

Der Verband der Branauer Deutschen Selbstverwaltungen und der Kulturverein Nikolaus Lenau e. V. luden am 25. Januar bereits zum 5. Mal zum Schwabenball der Branau ein. Auch diesmal fand die Veranstaltung im wunderschönen, im barock-eklektischen Stil gebauten Festsaal der Komitatsversammlung der Branau in der Papnövelde Straße statt.

Weiterlesen

Dänemark

- Ukraine: Kleine Schritte auf einem langen Weg

Die Ukraine ist ein junger Staat, mit vielen Minderheiten und einem Krieg im Osten des Landes. Loyalität und ein Miteinander ist für den Staat überlebenswichtig. Harro Hallmann und Gösta Toft berichteten vor Ort über das Zusammenleben von Deutschen und Dänen. Ein Interview.

Weiterlesen

Polen

- Stadtgeschichte auf Schildern

Das erste Exponat des Monats des Museums der Moderne des Städtischen Kulturzentrums Allenstein MOK im Jahr 2019 präsentierten Artur Sobiela und Rafał Bętkowski am 22. Januar. Dabei handelt es sich nicht um ein Ausstellungsstück, sondern gleich um acht – historische Straßenschilder Allensteins von Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhunderts.

Weiterlesen

Polen

- Die Geister der Ertrunkenen

Im „Centrum ksiązki“ (Bücherzentrum) in Allenstein ist die Ausstellung „Wassergeister II. Die Flucht der Deutschen aus Allenstein im Jahr 1945“ zu sehen. Drei polnische Künstler unterschiedlichen Alters beschäftigen sich in Bildern, Skulpturen und Texten mit den damaligen Ereignissen.

Weiterlesen

Dänemark

- Bock: „Das Zusammenleben auf beiden Seiten der Grenze ist eine riesige Inspiration“

Die dänische Kulturministerin Mette Bock nominiert das Zusammenleben von Mehrheiten und Minderheiten im deutsch-dänischen Grenzland zum immateriellen Welterbe.

Weiterlesen

Dänemark

- Viele nette Worte zur Verabschiedung zweier Urgesteine

Das Lehrerehepaar Heiderose und Uwe Westergaard wurden nach über 40 Jahren an der Pattburger Schule in den Ruhestand „entlassen“.

Weiterlesen

Belgien

- Kultur macht Schule: Sie möchten Projektanbieter werden?

Ihre Bewerbung für den Katalog „Kultur macht Schule“ 2019-2020 können Sie bis zum 1. März 2019 einreichen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema!

Weiterlesen

Polen

- Einladung zum Bildungsgipfel

Ein fast schon voller Terminkalender. Damit können sich im Januar nur wenige Organisationen rühmen. Doch die Deutsche Bildungsgesellschaft (DBG) hat 2019 Vieles vor: Fortsetzungen von erfolgreichen Projekten, so wie ganz neue Initiativen. Verantwortlich dafür ist das Erfolgstrio: Karolina Osietzki, Dr. Dorota Kurpiers und Emilia Strzałek.

Weiterlesen