Armenien

Deutsche Minderheit in Armenien

Kein Mitglied der Föderalistischen Union Europäischer Volksgruppen (FUEV)

In einer Reihe von Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion lebten bzw. leben Angehörige der deutschen Minderheit. In weiten Teilen sind die deutschstämmigen Angehörigen nahezu vollständig ausgewandert. Das Bundesministerium des Innern leistet zurzeit nur noch projektbezogene Hilfe in Einzelfällen.
(Quelle: BMI)

Im Hauptstadt Yerevan gibt es die Deutsche Kulturgemeinschaft, welche das Organ der deutschen Minderheit in Armenien ist, mit dem Ziel die Konsolidierung aller Deutschstämmigen, die sprachliche und kulturelle Betreuung sowie die Unterstützung der Deutschen.

Deutsche Botschaft Eriwan
http://www.eriwan.diplo.de

Aktuelles

Workshop: Armeniens Beitritt zur Eurasischen Wirtschaftsunion – Auswirkungen für Handel und Investitionen

Am 04.03.2015 fand ab 17 Uhr im Marriott Hotel in Eriwan eine Informationsveranstaltung zum Thema  Beitritt Armeniens zur Eurasischen Wirtschaftsunion mit Schwerpunk Zoll statt.

Weiterlesen

PAD Preisträgerprogramm für Schüler

Im Rahmen des von dem Pädagogischen Austauschdienst organisierten Prämienprogramm gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Auswahlwettbewerb für Schülerinnen und Schüler für einen 4-wöchigen Deutschlandaufenthalt. Bewerbungsschluss: 06. März 2015.

Weiterlesen

PAD-Fortbildungsprogramme für ausländische Deutschlehrkräfte

Der Deutsche Pädagogische Austauschdienst bietet auch in diesem Jahr Fortbildungskurse und Hospitationsprogramme für ausländische Deutschlehrkräfte an. Interessierte Deutschlehrer können ihre Bewerbungsunterlagen bei der Deutschen Botschaft einreichen. Bewerbungsschluss: 16. Februar 2015.

Weiterlesen

Abschiedsempfang

Botschafter Morell und die Mitarbeiter der deutschen Botschaft verabschiedeten, zusammen mit zahlreichen geladenen Gästen, am 27.01.2015 offiziell Frau Tine Laufer und Frau Dr. Dagmar Bott. 

Weiterlesen

Deutsche Minderheit in Armenien