Allgemein

- Europanetzwerk Deutsch EU-Sprachkurse

Das Auswärtige Amt und das Goethe-Institut fördern mit dem Programm Europanetzwerk Deutsch die deutsche Sprache als Arbeits- und Verfahrenssprache in den Europäischen Institutionen und unterstützen ein aktives europäisches Netzwerk. Sie laden zu einem exklusiven Sprachkurs nach Deutschland ein.

Weiterlesen

Russische Föderation

- Briefwechsel zwischen Marina Zwetajewa und Rainer Maria Rilke

Am 17. Februar hält der Internationale Verband der deutschen Kultur im Deutsch-Russischen Haus Moskau eine einzigartige Veranstaltung ab – einen Literaturabend, gewidmet dem Schaffen von zwei großen Gestalten der russischen und deutschen Dichtkunst – Marina Zwetajewa und Rainer Maria Rilke.

Weiterlesen

Russische Föderation

- Auftaktseminar zum Kulturreferat für Russlanddeutsche

Seit November 2017 gibt es nun ein Referat für russlanddeutsche Kultur und Geschichte – am 26. Februar lädt dieses nun zum eintägigen Auftaktseminar ein.

Weiterlesen

Polen

- Wir haben nichts zu befürchten

Der Oppelner Woiwode Adrian Czubak hat kürzlich die Gemeindevorsteher, Bürgermeister und Landräte um eine Liste der im jeweiligen Zuständigkeitsgebiet befindlichen Denkmäler ersucht. Daneben sollen die Kommunen dem Woiwoden eine detaillierte Foto- und Beschreibungsdokumentation zukommen lassen.

Weiterlesen

Ungarn

- Letzter Weg von Faschings Toni

Es ist Tradition in Schaumar/Solymár, am letzten Tag vor der großen Fastenzeit – also am Fastnachtsdienstag – in der Turnhalle der Schule im Rahmen eines lustigen Festes den Fasching zu Grabe zu tragen.

Weiterlesen

Tschechische Republik

- Filmpremiere in Tschechien: „Todeszug in die Freiheit“

Die Deutsche Botschaft und die Repräsentanz des Freistaats Bayern in Prag veranstalteten am 14. 2. die Tschechien-Premiere einer einzigartigen Dokumentation "Todeszug in die Freiheit" - die Geschichte eines Transports mit KZ-Häftlingen im damaligen Protektorat Böhmen und Mähren. 

Weiterlesen

Dänemark

- Die Stelle des Schulrats wird neu ausgeschrieben

Ende des Jahres wird Claus Diedrichsen in den Ruhestand treten – ein Nachfolger wird in Kürze per Ausschreibung gesucht.

Weiterlesen

Belgien

- 2018 ist Europäisches Kulturerbejahr

Für Ostbelgier stehen ein Fotowettbewerb und eine Spielebox auf dem Programm. Losziehen, Kulturerbe entdecken und fotografieren. Zeigen Sie uns Ihren Blick auf unser Kulturerbe – ob Denkmal, gelebtes Brauchtum, archäologische Stätte. Außerdem wird es eine Spielebox für Kinder und Jugendliche rund um das Kulturerbe geben.

Weiterlesen

Polen

- Wir klären die Gesellschaft auf

Seit 28 Jahren setzt sich der von Mitgliedern der deutschen Minderheit in Oberschlesien gegründete Verband schlesischer Bauern mit Problemen und Herausforderungen, vor denen heute die Landwirte stehen, auseinander. Nicht ohne Bedeutung sind dabei seine ausgedehnten Kontakte mit Partnerinstitutionen in den deutschsprachigen Ländern.

Weiterlesen

Ungarn

- Soll man es sagen?

Das Stück Der Vorname (Le prénom) ist das Theaterdebüt zweier Drehbuchprofis Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière. 2010 wurde es in Paris uraufgeführt, seitdem steht es auf dem Spielplan mehrerer Schauspielhäuser, und 2012 entstand auch eine Kinoadaption. Andeutungen also, dass es keineswegs ein Fehlgriff sein kann, das Stück auch ins Repertoire der Deutschen Bühne Ungarn aufzunehmen. Die Premiere fand am 8. Februar in Seksard statt.

Weiterlesen