Armenien

- Trainerkurse in Mainz

Im Rahmen seiner Kultur- und Bildungspolitik fördert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland u.a. Kurse für Trainer aus Ländern gemäß der DAC-Liste der OECD. Vom 1. Juni 2016 – 31. Juli 2017 besteht für armenische Trainer die Möglichkeit, an dem vom Auswärtigen Amt geförderten Internationalen Trainerlehrgang des Deutschen Leichtathletikverbands in Mainz teilzunehmen.

Weiterlesen

Russische Föderation

- Pioniere der Geschichtsschreibung

Anton Schneider (1798-1867) war Chronist, Schriftsteller, Dichter und Lehrer an der Wolga. Auf seine Aufzeichnungen über das Leben der Wolgadeutschen haben in der Vergangenheit alle bedeutenden Geschichtsschreiber der Wolgadeutschen wie Gottlieb Bauer, Gottlieb Beratz, Jakob Dietz oder David Schmidt zurückgegriffen. Und doch waren sein Verdienst im Bereich der Geschichtsschreibung und der Kulturerhaltung ebenso wie sein Name mit der Zeit in Vergessenheit geraten (Zeitung für Dich, Ausgabe Nr. 5 (3750), Mai 2015). 

Weiterlesen

Italien

- Schutzhütten und Sprachgruppenerklärung

,,Endlich sind die ersten zwei Durchführungsbestimmungen in dieser Legislaturperiode im Gesetzesanzeiger der Republik (n. 137 vom 16.6.2015) veröffentlicht worden. Die beiden Bestimmungen, welche bereits am 27. März 2015 seitens des Ministerrates erlassen worden waren, betreffen zum einen das Vorpacht- bzw. Vorkaufsrecht für die Schutzhütten und zum anderen die Sprachgruppenzugehörigkeitserklärung für EU- und Nicht-EU-Bürger.

Weiterlesen

Polen

- Hasssprache immer noch ein Problem

Eine Diskussion zur Hasssprache veranstalteten in Oppeln am 18. Juni der Bund der Jugend der deutschen Minderheit und das Institut für Auslandsbeziehungen.

Weiterlesen

Moldawien

- Sommerkonzert der Botschaft

Wir laden Sie herzlich zum Sommerkonzert der Botschaft im "Grünen Theater" in Chişinău ein! Lassen Sie sich am 5. Juli 2015 ab 19.30 Uhr von bekannter internationaler Filmmusik verzaubern, interpretiert vom Symphonieorchester der Nationalphilharmonie "Serghei Lunchevici" und Solisten. Der Eintritt ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Weiterlesen

Rumänien

- Sponsorenaufruf zum Tag der Deutschen Einheit 2015 – 25 Jahre Wiedervereinigung

Auch in diesem Jahr wird die Deutsche Botschaft in Bukarest den traditionellen Empfang zum Tag der Deutschen Einheit ausrichten. Der Empfang, der dieses Jahr am 5. Oktober stattfinden wird, soll Gelegenheit bieten, mit Landsleuten und Freunden Deutschlands aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft die engen und vielfältigen Beziehungen zwischen Deutschland und Rumänien auf besondere Art zu feiern.

Weiterlesen

Russische Föderation

- Gemeinsamer deutsch-russischer Einsatz für bedürftige Kinder in Wolgograd

Soldaten des Militärattachéstabes und ein Mitarbeiter des Haus- und Ordnungsdienstes der deutschen Botschaft in Moskau organisierten gemeinsam mit Angehörigen des russischen Katastrophenschutzes einen Hilfseinsatz zur Pflege der Außenanlage und des Kinderspielplatzes einer Wolgograder Kinderklinik (Centr psihicheskogo zdorowja detej i podrostkow). Diese Klinik versorgt psychisch erkrankte Kinder, darunter auch viele Waisenkinder aus der Region, in teilweise mehrmonatiger Behandlung.

Weiterlesen

Ungarn

- Botschafterin überreichte DSD-Sprachdiplome in Baja

Botschafterin Lieselore Cyrus überreichte am 12. Juni 2015 DSD-Sprachdiplome im Ungarndeutschen Bildungszentrum Baja. Sie nutzte den Besuch auch zu einem Rundgang durch das Ungarndeutsche Bildungszentrum. Anschließend führte sie ein Gespräch mit Bürgermeister Róbert Fercsák.

Weiterlesen

Italien

- SVP-Leitung für größere gesetzliche Spielräume bei Maturaprüfung

Die kurzfristige Abänderung von Prüfungsmodalitäten im Rahmen der dritten schriftlichen Maturaarbeit sorgt derzeit für Unmut in den Abschlussklassen. Die SVP-Leitung hat sich am gestrigen Montagnachmittag dafür ausgesprochen, hinsichtlich der Gestaltung der staatlichen Abschlussprüfung größere gesetzliche Gestaltungsmöglichkeiten für Südtirol anzustreben.

Weiterlesen

Dänemark

- Eva Kjer Hansen warnt neue Regierung Løkke vor Schlagbäumen an den Grenzen

Messerschmidt: Verwunderlich, denn Venstre hat in Nordschleswig schwere Wahlniederlage erlitten. Venstres wiedergewählte Folketingsabgeordnete, Eva Kjer Hansen, aus Apenrade hat eine neue bürgerliche Regierung davor gewarnt, Schlagbäume an den Grenzen einzuführen, wie sie von Dansk Folkeparti gefordert worden ist.  Auch Venstres EU-Abgeordneter Jens Rohde meldete Widerstand an.

Weiterlesen