Belgien

- Veranstaltung der Reihe „Ostbelgien und Du“ - Raumordnung am 3.10 in Worriken

Nachbericht: Zusammenleben bürgernah und einfach gestalten: Am 1. Juni 2017 trat eine neue Raumordnungsgesetzgebung in Kraft. Wie sieht die konkrete Umsetzung in den Gemeinden aus? Wie kann der Dienst an den Bürger effizient gestaltet werden? Diese und weitere Fragen wurden in einer Fortbildung beleuchtet.

Weiterlesen

Weißrussland

- Deutsche Wochen 2017

Die bereits seit über 10 Jahren in guter Tradition stattfindenden Deutschen Wochen beginnen in diesem Jahr am 22. September und dauern bis einschließlich 31. Oktober 2017. Im Jubiläumsjahr der Wiederaufnahme der deutsch-belarussischen diplomatischen Beziehungen lädt die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland alle, die einen Einblick in die deutsche Kultur, Sprache und Gesellschaft erhalten möchten, zum Besuch der zahlreichen Veranstaltungen ein.

Weiterlesen

Litauen

- „Ö kaip vokiškai?" Litauen-weit vom 16. bis 20. Oktober 2017

Nach dem großen Erfolg des ersten Tages der deutschen Sprache im Oktober 2016 mit über 200 Veranstaltungen in ganz Litauen, freuen wir uns, in diesem Jahr eine Ausweitung der Aktion auf mehrere „Tage der deutschen Sprache“ unter dem bekannten Motto „Ö kaip vokiškai?" ankündigen zu dürfen.

Weiterlesen

Dänemark

- Die Minderheit präsentierte sich im Folketing

KOPENHAGEN Der Bund Deutscher Nordschleswiger hat sich auch dieses Jahr bei der Kopenhagener Kulturnacht im Folketing präsentiert. In gemütlicher Atmosphäre stellten sich die Vertreter der deutschen Minderheit den Fragen zahlreicher interessierter Besucher.

Weiterlesen

Belgien

- Nicht nur Minderheitenthemen

Es war ein Besuch von einer deutschsprachigen Gemeinschaft für die andere: Anfang Oktober weilte Oliver Paasch in Südtirol, wo er über die Situation der deutschen Minderheit in Belgien berichtete und für Minderheitenrechte plädierte. Einen guten Überblick darüber muss Paasch haben, denn der Politiker ist Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien.

Weiterlesen

Polen

- Wir suchen einen Referenten für Abrechnungen.

Der Verband deutscher Sozial-Kultureller Gesellschaften in Polen sucht einen Referenten für Abrechnungen. Kandidaten bitten wir um das Schicken ihres Lebenslaufes an die Emailadresse  vdg@vdg.pl bis zum 15. Oktober 2017. Weitere Informationen erteilen wir unter der Telefonnummer +48774547878.

Weiterlesen

Tschechische Republik

- Was wäre, wenn...?

Nach Venedig reisen um durch die engen Seestraßen mit der Gondel geschoben zu werden; nach Paris reisen um den 324 Meter hohen Eiffelturm zu bestaunen oder ins kalte Norwegen aufbrechen um die beeindruckenden Fjorde zu genießen? All dies sind Privilegien, die für viele Menschen in der Europäischen Union selbstverständlich sind. Mit Grenzen und Grenzenlosigkeit beschäftigt sich am 26. Oktober die Diskussionsreihe „What if…?“ in Prag.

Weiterlesen

Italien

- Wahl in Österreich: SVP gratuliert ÖVP zum Wahlsieg

„Die Südtiroler Volkspartei gratuliert der Österreichischen Volkspartei zu ihrem heutigen Wahlsieg“, so SVP-Obmann Philipp Achammer zum vorläufigen Endergebnis der österreichischen Nationalratswahl. Der klare Erfolg, mit Stimmenzuwächsen in nahezu allen Gemeinden, sei nicht zuletzt auf die Person des ÖVP-Obmannes und Außenministers Sebastian Kurz zurückzuführen.

Weiterlesen

Tschechische Republik

- Streit mit dem Tod

Am 14.10.2017 findet um 20 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Prag eine szenische Lesung der besonderen Art statt. Das Thema der Lesung ist das um 1400 geschriebene Streitgespräch zwischen einem Bauern und dem Tod aus dem Werk „Der Ackermann und der Tod“ von dem deutschen Dichter Johannes von Tepl.

Weiterlesen

Russische Föderation

- Olga Martens: "Solche Projekte begünstigen effektiven internationalen Austausch in Kultur, Wissenschaft und Bildung"

Heute, am 13. Oktober, fand in Halle (Saale) die offizielle Eröffnung des kulturhistorischen Seminars zu Ehren des Reformationsjubiläums statt.

Weiterlesen